Am Standort Weser-Ems suchen wir zum 01.12.2017 für den Einsatz in der Qualifizierung zum/zur Arbeitspädagogen/-in eine/-n

Reha-Ausbilder/-in für den Lernbereich Sonderpädagogik.

 

Die Teilzeitstelle (30 Wochenstunden) ist befristet.

Ihr Anforderungsprofil:

  • fachliche Qualifikation als Sonderpädagoge/in, bzw. gleichwertige Qualifikation 
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • die Fähigkeit zur Vermittlung der berufsfachlichen Qualifikationen zur Erreichung einer ganzheitlichen beruflichen Handlungskompetenz
  • die Fähigkeit ganzheitliche Lernarrangements zur planen, durchzuführen und zu beurteilen
  • die Vermittlung der Lernbereiche unter dem Gesichtspunkt moderner Lehrmethoden
  • die Bereitschaft zur Betreuung der Teilnehmer/-innen während der gesamten Dauer der beruflichen Rehabilitation
  • ein ausgeprägtes Verständnis für die Belange der Teilnehmerinnen
  • die Bereitschaft, im interdisziplinären Team zu arbeiten 
  • die Bereitschaft zur Fortbildung 
  • sicheren Umgang mit Office-Programmen

Die Vergütung erfolgt über einen hauseigenen Tarifvertrag (TV INN-tegrativ), der im Wesentlichen dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) entspricht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Sollten Sie Interesse an der genannten Tätigkeit haben, senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter Angabe des frühesten Eintrittstermins, bevorzugt als E-Mail an die

INN-tegrativ gGmbH
Berufsförderungswerk Bad Pyrmont
Zentrales Bewerbermanagement
Winzenbergstraße 43
31812 Bad Pyrmont
oder per E-Mail an bewerbung@inn-tegrativ.de

Nähere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Frau Wasserthal-Braun, Telefon 04223 72-346.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerberdaten zu Auswertungszwecken temporär gespeichert werden.