Uhrmacher/-in

Qualifizierung_Umschulung_Uhrmacher/-in
Feinfühlige
Spezialisten, nicht
nur für Uhren
Auf dem Arbeitsmarkt sind Uhrmacher/-innen begehrte Spezialisten für die Montage und Bearbeitung kleiner bis sehr kleiner Bauteile aus Metall und Kunststoff sowie elektronischen Komponenten aller Art, insbesondere aber nicht nur von Uhren. Geeignete Arbeitsstellen finden Sie nicht nur bei Herstellern hochwertiger elektromechanischer Uhren, sondern auch im Maschinenbau und Zulieferern der Automobil-, Luft- und Raumfahrttechnik. Gleichzeitig erfreuen sich hochwertige Uhren nach wie vor großer Beliebtheit und bedürfen regelmäßiger Wartung durch ausgebildete Fachkräfte in Geschäften vor Ort.
Ihre Aufgaben:
Herstellung, Reparatur,
Wartung
In einem ruhigen Arbeitsumfeld und mit moderner Werkstattausstattung erlernen Sie den Umgang mit filigranen Bauteilen, Montagetechniken, Metallbearbeitung sowie Servicearbeiten.
Ziele Ziele sind ein erfolgreicher Abschluss als Uhrmacher/-in vor der Handwerkskammer (HWK) und die berufliche Integration.
Inhalte
  • Grundlagen der Metallbearbeitung: Drehen, Fräsen, Oberflächenbearbeitung
  • Klein- und Großuhrentechnik
  • Wartung und Instandsetzung
  • Zeichnen und Anfertigen von Maschinenelementen
  • Grundlagen der Elektrokunde
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Voraussetzungen/
    Qualifikation
    Sie sollten einen Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand und eine abgeschlossene Berufsausbildung besitzen. Eine gute Voraussetzung ist Spaß beim Umgang mit Kunden und handwerklich-technisches Verständnis sowie ein gutes Sehvermögen (mit oder ohne Brille).

    Unsere Uhrmacher/-innen haben die Gelegenheit im Sinne einer Lernwerkstatt die Geräte und Räumlichkeiten ihres Bereiches auch außerhalb der Ausbildungszeiten zu Übungszwecken zu nutzen und auf diesem Wege Fertigkeiten zu vertiefen.
    Tätigkeitsfelder
  • Herstellung und Reparatur von mechanischen Messgeräten
  • Tätigkeit im Bereich der Chirurgiemechanik
  • Anforderungs-
    schwerpunkte
    im beruflichen Alltag
    Dauer/Ort 24 Monate inklusive Praktikum. Qualifizierungsstandort ist Bad Pyrmont.
    Link zum Flyer Uhrmacher/-in
    Weitere Berufe Feinwerkmechaniker/-in
    Kursnetnummer 234-009021-20 | Beginn 24.06.2020
    Für Sie da INN-tegrativ gGmbH
    Berufsförderungswerk Bad Pyrmont

    Tel: 05281 601-141
    Fax: 05281 601-144
    bfw-badpyrmont@inn-tegrativ.de