Servicefachkraft für Automaten

Titelbild_FKL
„Coffee to go“ und
mehr
An vielen Orten trifft man auf Automaten. Es gibt sie als Getränke oder Snackautomaten am Bahnhof, als Fahrradschlauchautomat am Radwanderweg und sogar als innovative Pizzabackautomaten die noch zu Mitternacht leckere italienische Köstlichkeiten auswerfen. Automaten stellen uns zu jeder Zeit Produkte zur Verfügung und erschließen weitere Bereiche durch neue technische Entwicklungen.
Befüllung und
Service
Als Servicefachkraft sind Sie wichtig für die Zufriedenheit der Kunden und den wirtschaftlichen Betrieb der Automaten. Sie kümmern sich vorrangig um die Befüllung der Geräte, führen die Reinigung durch und prüfen die Funktionsfähigkeit. Kleinere Störungen beheben Sie meist selbst und tauschen die Geldkassetten. Die Geräte fahren Sie im Regelfall mit einem unternehmenseigenen Transporter an.
Ziele Ziele sind ein erfolgreicher Abschluss als Servicefachkraft für Automaten in unserer hauseigenen Prüfung und die berufliche Integration.
Inhalte
  • Reinigen und befüllen von Verkaufsautomaten
  • Hygiene im Vending
  • Erkennen und beseitigen einfacher Störungen
  • Kundenspezifische Einstellungen
  • Materialbeschaffung und Warenkontrolle
  • Voraussetzungen/
    Qualifikation
    Sie sollten eine abgeschlossene Schulausbildung haben. Eine gute Voraussetzung bringen Sie mit, wenn Sie serviceorientiertes Arbeiten mögen, etwas handwerkliches Geschick haben und den Wechsel aus sitzender (Autofahren) und stehender Tätigkeit wünschen. Ein PKW-Führerschein muss vorhanden sein, um die Tätigkeit auszuüben.

    In begrenztem Umfang ist es umsetzbar, dass wir Qualifizierungsinhalte auf eine vorhandene Stellenausschreibung ausrichten, um Ihre Übernahmechancen in das betreffende Unternehmen zu verbessern. Ein Beispiel wäre eine Schulung für einen bestimmten Automaten.
    Tätigkeitsfelder
  • Befüllung und Reinigung von z. B. Getränke- oder Snackautomaten
  • Funktionsprüfungen, kleinere Servicearbeiten und Reparaturen
  • Anforderungs-
    schwerpunkte
    im beruflichen Alltag
    Dauer/Ort 12 Monate inklusive Praktikum. Qualifizierungsstandort ist Bookholzberg.
    Link zum Flyer Feinwerkmechaniker/-in
    Weitere Berufe Fachlagerist/-in
    Fachmann/-frau für Rehatechnik und Sanitätshauswaren
    Hausmeister/-in
    Kursnetnummer 261-005172-20 | Beginn 22.01.2020
    261-005173-20 | Beginn 24.06.2020
    Zertifikatsnr. bei Bildungsgutschein 2017M102392-10016
    Für Sie da INN-tegrativ gGmbH
    Berufsförderungswerk Weser-Ems

    Tel: 04223 72-203
    Fax: 04223 72-228
    bfw-weser-ems@inn-tegrativ.de