Für unseren Standort in Bookholzberg suchen zum nächstmöglichen Termin eine

Begleitung Vorbereitende Maßnahmen (m/w/d)
in Teilzeit (50%)


Ihre Herausforderung:

  • Erstellung und Umsetzung von modularen, individuellen Lernangeboten im Bereich der Kulturtechniken, vor allem im Bereich Mathematik, EDV sowie Lern- und Arbeitsmethodik
  • Erhebung und Auswertung von Leistungsbildern für den weiteren Integrationsprozess
  • Formulierung von Empfehlungen zum weiteren Integrationsprozess
  • Durchführung von praktischen Erprobungen zur Kompetenzfeststellung
  • Dokumentation der Arbeitsergebnisse

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (mindestens mit dem erworbenen Bachelorgrad), vorzugsweise im sozial- oder erziehungswissenschaftlichen Bereich
  • Zusätzliche abgeschlossene Berufsausbildung wünschenswert
  • Pädagogische und fachdidaktische Fähigkeiten, idealerweise im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, vorzugsweise mit psychisch erkrankten Menschen / Menschen mit Behinderung
  • Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft und -fähigkeit
  • Sie sind flexibel und arbeiten persönlich engagiert
  • Sie sind ein kommunikativer Mensch mit der Fähigkeit, Konflikte zu erkennen und mit den geeigneten Methoden einer konstruktiven Bearbeitung zuzuführen
  • Sie bringen administrative Erfahrungen im Umgang mit Trägern von Reha-Maßnahmen mit
  • Sie verfügen über sichere Kenntnisse in den MS-Office-Programmen

Die Vergütung erfolgt über einen hauseigenen Tarifvertrag (TV INN-tegrativ), der im Wesentlichen dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) entspricht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung als E-Mail an die:

INN-tegrativ gGmbH
Berufsförderungswerk Bad Pyrmont
Zentrales Bewerbermanagement
Winzenbergstraße 43
31812 Bad Pyrmont
 
Nähere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Herrn Schönfeld, Telefon 04223 72-433.
nbsp]
Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsdaten zu Auswertungszwecken temporär gespeichert werden.