Für unseren Standort in Lüneburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen (m/w/d) als Krankheitsvertretung in Teilzeit (50%)


Ihre Herausforderung:

  • Wiedereingliederung von Rehabilitanden in den ersten Arbeitsmarkt
  • Bewerbungstraining sowie die Praktikums- und Arbeitsplatzakquise sowie die Begleitung der Praktika
  • Erstellung individueller Förderpläne
  • Einzelberatung/-coaching und Durchführung von modularen Gruppenangeboten
  • Dokumentation der Reha-Verläufe
  • Mitarbeit im interdisziplinären Team
  • Enge Zusammenarbeit mit den Rehabilitationsträgern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Dipl./MA/BA) oder ein vergleichbarer päd. Studienabschluss
  • Gute Arbeitsmarktkenntnisse sowie Erfahrungen in der Akquise von Arbeitsplätzen
  • Beratungskompetenz
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse (MS-Office)
  • Sie sind flexibel und arbeiten persönlich engagiert
  • Führerschein

Ihr Vorteil:

  • Familienfreundliche Rahmenbedingungen durch flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge

Die Vergütung erfolgt über einen hauseigenen Tarifvertrag (TV INN-tegrativ), der im Wesentlichen dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) entspricht.

Die Stelle ist in die E9 eingeordnet und befristet. Die Bewerbungsfrist endet am 15.11.2019. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung als E-Mail an die:

INN-tegrativ gGmbH
Berufsförderungswerk Bad Pyrmont
Zentrales Bewerbermanagement
Winzenbergstraße 43
31812 Bad Pyrmont
 
Nähere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Frau Janßen, Telefon 0421 165313-40.
 
Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsdaten zu Auswertungszwecken temporär gespeichert werden.