Arbeitspädagogin-Reha / Arbeitspädagoge-Reha

Qualifizierung_Umschulung_Arbeitspädagoge/Arbeitspädagogin
Arbeitsmarkt:
In Ihrer Nähe
Arbeitspädagogen übernehmen die pädagogische und therapeutische Anleitung und Begleitung von Menschen in Werkstätten für behinderte Menschen, in Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe, der Jugendhilfe oder in der beruflichen Wiedereingliederung.
Ihre Aufgaben:
Anleiten und
Fördern
Sie arbeiten mit körperlich, geistig oder psychisch beeinträchtigten, benachteiligten oder suchtkranken Menschen. Für Ihre Gruppe übernehmen Sie die Planung und Organisation von Arbeitszusammenhängen. In enger Kooperation mit anderen Fachdiensten der Einrichtungen, z. B. Sozialpädagogen, Psychologen und Therapeuten fördern Sie die individuellen Fähigkeiten der Gruppenmitglieder.

Zusätzlicher Schwerpunkt: Am BFW Weser-Ems ermöglichen wir Ihnen, sich für die Arbeit mit Suchtkranken zu spezialisieren.
Ziele Ziel ist die Qualifizierung zum Arbeitspädagogen-Reha® mit INNtegrativ-Zertifikat und mit dem Abschluss zur „staatlichen geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (gFAB)“ einschließlich AEVO (Ausbildereignungsprüfung) und Hochschulzugangsberechtigung.
Inhalte
  • Pädagogik, Sonderpädagogik
  • Psychologie
  • Bildungsbegleitung
  • Arbeitstherapie und Kommunikationstraining in der Suchtkrankenhilfe
  • Vorrichtungs- und Hilfsmittelbau
  • Grundlage der Pflege
  • Rechts- und EDV-Grundlagen
  • Voraussetzungen/
    Qualifikation
    Sie sollten mindestens den Hauptschulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung und zwei Jahre Berufserfahrung haben. Eine wichtige Voraussetzung bringen Sie mit, wenn Sie selbstbewusst, kommunikativ und geduldig im Umgang mit Menschen sind. Ihre Eignung und Neigung ermitteln wir in einer mehrtägigen Arbeitserprobung und einem Praktikum.
    Bildungsgutschein Das Berufsbild ist für die Förderung über Bildungsgutschein zugelassen. Teilnehmende mit Bildungsgutschein müssen statt einer Arbeitserprobung ein dreiwöchiges Praktikum in einer Werkstatt für behinderte Menschen durchgeführt haben.
    Tätigkeitsfelder
  • Werkstätten für behinderte Menschen
  • Suchtkrankenhilfe, Jugendhilfe
  • Berufliche Wiedereingliederung für benachteiligte Menschen
  • Anforderungs-
    schwerpunkte
    im beruflichen Alltag
    Dauer/Ort 18 Monate inklusive Praktikum. Qualifizierungsstandorte sind Bad Pyrmont und Bookholzberg.
    Link zum Flyer Arbeitspädagogin-Reha / Arbeitspädagoge-Reha
    Weitere Berufe Fachmann/-frau für Rehatechnik und Sanitätshauswaren
    Heilpraktiker/-in
    Orthopädietechnik-Mechaniker/-in
    Kursnetnummer und Beginntermin Kursnet-Nummern folgen in Kürze

    Bad Pyrmont
    Beginn 20.01.2021 und 30.06.2021

    Weser-Ems
    Beginn
    04.11.2020 und 21.04.2021
    Zertifikatsnr. bei Bildungsgutschein 2019M101880-10001
    Für Sie da INN-tegrativ gGmbH
    Berufsförderungswerk Bad Pyrmont

    Tel: 05281 601-141
    Fax: 05281 601-144
    bfw-badpyrmont@inn-tegrativ.de

    INN-tegrativ gGmbH
    Berufsförderungswerk Weser-Ems

    Tel: 04223 72-203
    Fax: 04223 72-228
    bfw-weser-ems@inn-tegrativ.de